Orgelsachverständige
Herzliche Einladung zu einem interessanten Praxistag in Hamm! 

Melden Sie sich an und schauen wir an diesem Vormittag gemeinsam nach England und Schottland und auf die Impulse, die von dort auch für uns interessant und inspirierend
sein können! Mit den Kirchenmusikern Gijs Burger aus Mühlheim an der Ruhr und Hans Scharnowski aus Münster und mit dem Pfarrer Tom Damm aus Schwerte haben wir spannende
Referenten gewinnen können.
Vorbereitet wurde dieser Praxistag von Ulrike Egermann vom Landesverband für Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in der EKvW, Carsten Haeske vom IAFW Schwerte-Villigst
und Andreas Isenburg vom Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste, Dortmund.
Eine Fortbildungsreise nach London im Herbst 2023 wird ebenfalls von diesen dreien angebahnt.

Gerne weisen wir auf diese Veranstaltung zum Thema Chorgesang hin siehe angehängten Flyer den Trailer für einen ersten Eindruck finden Sie hier.

Come on!

 …..klingt wie ein Aufruf, sich angesichts der drückenden Probleme dieser Welt, sich gegenseitig etwas Hoffnung zuzusingen…

 Come on! heißen auch CD und Songbook des Bremers Micha Keding.

Mit einer Mischung aus modernen und traditionellen Klängen, afrikanischen Rhythmen, Samba, Blues, Pop-Balladen, Worship und mehr kommt der vielseitige Chorleitungsdozent, Jazzmusiker, Komponist und Arrangeur nach Herne.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet ein begeisternder Workshop mit musikalischer Vielfalt, motivierender Anleitung vom erfahrenen Profi, stimmbildnerischen Aspekten und viel Freude beim gemeinsamen Singen . Den Abschluss der Veranstaltung bildet Gottesdienst, in dem einige der einstudierten Songs aufgeführt werden.

Samstag,  3. September, 10.00-18.00 Uhr

Sonntag, 4. September, Generalprobe ab 10.00 Uhr, Abschlussgottesdienst 11.15 Uhr in der Kreuzkirche

Ort: Probe im Gemeindehaus der ev. , Kreuzkirchengemeinde Herne, Europaplatz 2, 44623 Herne

Abschlussgottesdienst: Kreuzkirche Herne, Europaplatz 4, 44623 Herne

Zielgruppe: alle, die Lust auf und Freude an Gospel haben

Veranstalter: Kirchenkreis Herne in Kooperation mit dem Landesverband der Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in der EKvW und dem Chorverband in der EKvW

 

Es soll einen Kinder- und Jugendchortag Westfalen 2023 geben, und zwar am 16. September 23 in Hamm.

Schöpfung – Jetzt ist die Zeit

Endlich gibt es in Westfalen wieder einen landesweiten Kinder- und Jugendchortag. Am Samstag, 16. September 2023 treffen sich alle interessierten Chöre für einen Tag voller Gesang in Hamm. In vielseitigen Workshops werden wir uns dem Thema Schöpfung kreativ nähern. Dabei freuen wir uns über die Mitwirkung von Gästen, die uns mit ihren Impulsen neue Wege zu erfüllendem Gesang zeigen. Ausrichtende sind das Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung der EKvW und die kirchenmusikalischen Verbände.

Save the Date! Mach mit!

Liebe Mitglieder,

Mitte März haben Sie alle Ihre Beitragsrechnungen erhalten und viele auch eine Urkunde und ein kleines Präsent dazu.

Einige mögen sich fragen, warum eine Urkunde für 17 Jahre oder 24 und nicht für ein "rundes" Jubiläum.

Der Vorstand hat sich überlegt, da in der Vergangenheit keine Urkunden ausgestellt wurden, dies jetzt nachzuholen.

Daher hat jedes Mitglied, die/der ab 10 Jahre Mitglied im Landesverband ist, eine Urkunde erhalten.

In Zukunft erfolgt die Einteilung wie folgt 10, 15, 20, 30, 40 usw. und die Ehrung möchten wir gerne persönlich

vielleicht im Rahmen der netzwerk.tage vornehmen.

Wir hoffen, Ihnen auf diesem Weg eine kleine Freude gemacht zu haben!

Herzliche Grüße

Ihr Landesverband der Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in der EKvW

 

 

 



Seit dem Sommersemester 2022 ist im Musischen Zentrum der Ruhr-Universität Bochum die Präsenz-Arbeit in den drei Bereichen — Kunst, Musik und Theater— endlich wieder möglich. Interessante Informationen rund um Konzerte, Ausstellungen und Theater finden Sie unter https://mz-rub.de/

 

Der Kanon zur Jahreslosung 2022 von KMD Professor Matthias Nagel, vielen Dank dafür!

 Der Kanon darf für nicht-kommerzielle Zwecke vervielfältigt und frei benutzt werden!

 

 

 

 

Unsere liebe Kollegin Pfarrerin Kerstin Othmer (früher IAFW in Villigst) ist seit einem guten Jahr in der deutschen Gemeinde in England tätig. Sie sucht für 5 Predigtstätten Orgelbücher zum EG oder auch Orgelbücher zum EKG oder andere Notenausgaben, z. B. Sammelbände mit einer Auswahl an Begleitsätzen für Choräle, von denen es ja einige gibt. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir unsere ehemalige Kollegin unterstützen könnten und machen daher diesen Aufruf. Wenn jemand noch solche Noten besitzt und entbehren könnte, würden wir uns über eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an die Geschäftsstelle freuen.

Der Kanon zur Jahreslosung 2022 von KMD Ute Springer, vielen Dank dafür!

 

und Vereinigungsgottesdienst

Save the date für die netzwerk.tage am 10. und 11. Februar 2023.

Als Referenten stehen schon fest, Prof. Dr. Adrian Niegot und Constanze Pitz. Im Rahmen der netzwerk.tage findet ein Vereinigungsgottesdienst statt.

Nähere Informationen folgen.

Den Spendenaufruf 2021 haben Sie bereits per Post erhalten, mit der Bitte, die Kirchenmusik in Estland zu unterstützen. Der dortige Kirchenmusikerverband hat sich als neues Großprojekt zur Aufgabe gemacht, die Gemeinden bei der Instandhaltung oder Anschaffung von Orgeln zu unterstützen. Diese Initiative sowie die Unterstützung seiner Mitglieder u.a. durch Noten- und Unterrichtsmaterial sind aktuell die Hauptaufgaben des Verbandes.

Wir können sie durch eine Spende unsererseits nicht nur finanziell unterstützen, sondern ihnen damit auch unsere Verbundenheit ausdrücken. Und vielleicht schauen Sie sich mal ein bisschen bei den estnischen Orgeln um. Dank Internet kann man das ja mal eben vom Schreibtisch aus.

Den vollständigen Flyer finden Sie unter:  https://www.foerderkreis-kirchenmusik.eu/

In der Mitgliederversammlung soll die neue Satzung des fusionierten Verbandes vorgestellt und beschlossen werden.

Tagungsort ist Villigst

Beginn: 10 Uhr

Es besteht auch die Möglichkeit der online Teilnahme.

Wir freuen uns immer noch über Beiträge für unseren YouTube-Kanal.

Im Zuge der netzwerk.tage unter dem Motto "Lust auf online" haben wir selbst auch Lust bekommen, uns online zu präsentieren und haben den YouTube-Kanal "Kirchenmusik EKvW" gestartet. Dort ist bisher das Musikvideo "Be our Light" zu sehen, das für die Fortbildung erstellt wurde. Wir wünschen uns natürlich, dass wir noch mehr Videos auf unserem Kanal zeigen können. Wir wollen die Kirchenmusik der Landeskirche in ihren Facetten zeigen - und da brauchen wir Sie! Momentan werden viele tolle Formate aufgezeichnet und zahlreiche Stunden Arbeit und Leidenschaft fließen in so manches Video. Wir möchten mit diesem Kanal eine Plattform bieten, Höhepunkte aus den einzelnen Gemeinden zu sammeln und so das bunte Bild unserer kirchenmusikalischen Landschaft abzubilden (nicht nur in Corona-Zeiten).

Wer also ein Video beisteuern möchte, darf sich gerne melden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Wir weisen in einer Playlist auch gerne auf bereits hochgeladene Videos hin.

 

Save the date

Herzliche Einladung zu einem interessanten Praxistag in Hamm!

Melden Sie sich an und schauen wir an diesem Vormittag gemeinsam nach England und Schottland und auf die Impulse, die von dort auch für uns interessant und inspirierend
sein können!
Mit den Kirchenmusikern Gijs Burger aus Mühlheim an der Ruhr und Hans Scharnowski aus Münster und mit dem Pfarrer Tom Damm aus Schwerte haben wir spannende Referenten
gewinnen können. Vorbereitet wurde dieser Praxistag von Ulrike Egermann vom Landesverband für Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusikern in der EKvW, Carsten Haeske
vom IAFW Schwerte-Villigst und Andreas Isenburg vom Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste, Dortmund.
Eine Fortbildungsreise nach London im Herbst 2023 wird ebenfalls von diesen dreien angebahnt. Eine musikalische Reise in die Church of England findet am Mittwoch, 17. August 2022, von 9.30-15.00 Uhr in der Christuskirche Hamm statt.

 

 

 

Der für den 21. Mai 2022 geplante digitale Stammtisch wird abgesagt.

Dieser Stammtisch war als Möglichkeit zum Austausch während der Corona-Pandemie gedacht. Da jetzt wieder ein fast „normales“ Arbeiten möglich ist, wird dieser Stammtisch nicht weitergeführt. Sollte weiterhin Interesse an dieser Art des Austausches bestehen oder interessante Themen anstehen, werden wir Sie informieren oder Sie schreiben Ihre Wünsche an die Geschäftsstelle.

 

Liebe Kirchenmusikerinnen, liebe Kirchenmusiker,
wir möchten gerne auf eine ganz besondere Fortbildung im nächsten Jahr hinweisen.

"Du stellst meine Füsse auf weiten Raum" (Psalm 31,9)

- unter diesem Motto bieten wir in Kooperation mit dem Institut für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste und dem Institut für Aus-,Fort- und Weiterbildung eine Reise nach London an.

Nähere Informationen finden Sie im > Flyer, Rückfragen nehmen wir gerne schriftlich (per E-Mail)  entgegen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen!